Kurse

Kurse und Veranstaltungen

An dieser Stelle finden Sie unser vielfältiges Kursangebot sowie aktuelle Informationsveranstaltungen zu Themen wie Alter, Finanzen, Bildung und Gesundheit. Wenn nicht anders angegeben, Anmeldungen bitte bei den Mitarbeiterinnen des Quartiersmanagements 


Entdecken Sie die Welt der tausend Düfte und noch mehr...

Am 28.11.2017 von 14 bis 15.30 Uhr findet beim Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem eine „dufte“ Veranstaltung statt. Folgen Sie mit Nase und Geist einer Reise in das Reich der Düfte! Cornelia Brodeßer erzählt Wissenwertes und Interessantes aus der Geschichte des Parfums.        

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung bitte bis zum 27.11.2017 unter quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228-95 41 36.


Rollator-Training - Sicher auf der Rolle!

Tipps, Kniffe und Übungen für den leichteren Umgang mit dem Rollator.

Das Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem bietet ein Rollator-Training der Verkehrswacht Bonn e.V. an. Es richtet sich an alle erfahrenen Rollatornutzer sowie an Personen, die mit dem Gedanken spielen, einen Rollator anzuschaffen und bislang keine Erfahrungen mit einem Rollator haben. Ziel der Veranstaltung ist es, den leichteren und sicheren Umgang mit dem Rollator zu vertiefen sowie die Vermeidung von Rückenschmerzen und Stürzen in Ihrem Alltag – insbesondere auch im Straßenverkehr.

Die Referentin Cornelia Brodeßer von der Verkehrswacht Bonn e.V. erläutert, wie und wann Rollatoren sinnvoll eingesetzt werden können und wie sich dadurch die persönliche Mobilität und Lebensqualität steigern lässt.

Termine:

Dienstag, 14.11.2017, 14.00 bis 15.30 Uhr, Vortrag (Der Vortrag ist auch einzeln buchbar.)

Dienstag, 21.11.2017, 14 bis 16 Uhr, Praxis-Training (Das Praxis-Training kann nur in Verbindung mit dem Vortrag wahrgenommen werden.)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Einige Probe-Rollatoren können auf Wunsch gestellt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Teilnehmerzahl ist leider begrenzt.

Wir bitten höflich vorab um verbindliche Anmeldung bis zum 13.11.2017 unter:

quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder

0228 - 95 41 37

 

 

 


Polizei-Infoveranstaltung: Neue Medien

Am 17.10.2017 von 18 bis 19.30 Uhr findet eine Veranstaltung zum Thema „Neue Medien“ statt.

Das Kommissariat für Kriminalprävention möchte in das Thema einführen, rechtliche Aspekte beleuchten und Basisinformationen mit Präventionstipps zum Umgang mit jugendgefährdenden Inhalten im Internet und auf Schülerhandys geben. Durch den Abend begleiten Sie die Kriminalhauptkommissare Klaus Schmitz und Detlev Mathia von der Bonner Polizei.          

Die Veranstaltung ist kostenlos. Information und Anmeldung bitte bis zum 16.10.2017 unter: quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/ 95 41 36.


Kreativ-Workshop: Schmuckringe basteln

Teilnehmerinnen ab 14 Jahren, die im Umgang mit Nadel und Faden sicher sind, können sich in diesem Kurs aus hochwertigem Perlenmaterial sehr schöne Schmuckringe basteln. Es stehen drei Ringvarianten zur Auswahl: ein Swarovski-Perlenring in den Farben rosé, silber-schwarz, dunkelblau oder bronze-aqua, ein Glasschliff-Bicone-Ring in den Farben rosé, anthrazit oder türkis sowie ein Super-Duo-Ring in den Farben rot-gold, hellgrau oder blau-bronze. Es können wahlweise ein oder auch zwei Modelle gebastelt werden. Die Kursgebühr beträgt 12 €.  Die Materialkosten liegen – je nach Modell – zwischen 5 und 7 € pro Ring. Bitte Modell und gewünschte Farbe bei der Anmeldung mit angeben. Die Gebühren werden vor Ort mit der Kursleiterin abgerechnet.

Wann? Samstag, 14. Oktober 2017 von 14 bis 17 Uhr

Anmeldungen (bitte frühen Anmeldetermin beachten) bis zum 2. Oktober  2017.

 


Polizei-Infoveranstaltung: Gewalt unter Kindern und Jugendlichen

Am 11.10.2017 von 18 bis 19.30 Uhr findet eine Veranstaltung zum Thema „Gewalt unter Kindern und Jugendlichen“ statt. Kriminalhauptkommissar Mario Becker vom Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz gibt Einblick in die aktuelle Entwicklung und nennt exemplarische Vorgehensweisen der Täter, erläutert die Dynamiken im Gewaltprozess und vermittelt Hinweise zum Verhalten in bedrohlichen Situationen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Information und Anmeldung bitte bis zum 09.10.2017 unter: quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/ 95 41 36.